Giftfrei im Mund

Amalgamentfernung

Zahnästhetik am Kohlmarkt in Wien und Stetten

Noch immer werden viele durch Karies verursachte Löcher mit Amalgamfüllungen geschlossen. Dabei besteht dieses Metall zu über 50% aus hochgiftigem Quecksilber, das sich über den Verdauungstrakt in alle Körperregionen ausbreiten und schwerwiegende gesundheitliche Schäden verursachen kann. Mit einer Amalgamentfernung in unserer Praxis am Kohlmarkt in Wien oder in Stetten leisten Sie einen wichtigen Beitrag für Ihre Gesundheit.

Die Amalgamentfernung – ein Fall für den Spezialisten

Oft werden von den behandelnden Ärzten bei der Amalgamentfernung wichtige Aspekte übersehen. Die Schwermetallproblematik ist nicht hinreichend bekannt, sodass die Amalgamfüllung ohne Schutzmaßnahmen herausgebohrt wird. Dabei entsteht eine große Menge an hochgiftigem, anorganischem Quecksilberdampf (Hg0). Die Folge: Der Patient leidet nach dem routinemäßigen Eingriff an neurologischen Beschwerden, chronischer Müdigkeit, Gelenk- und Muskelschmerzen oder ähnlichen Symptomen. Aus diesem Grund achten wir in der Biologischen Zahnmedizin darauf, die Amalgamfüllungen nur unter strengsten Schutzvorkehrungen zu entfernen.

Amalganentfernung

Amalgamentfernung unter Kofferdamm

Amalgamsanierung unter Kofferdammschutz

Folgende Schutzmaßnahmen finden bei der professionellen Amalgamentfernung in unseren Praxen Berücksichtigung:

  • Gummischutztuch (Kofferdamm) zum Abschirmen von Quecksilber, Amalgam-Spänen und Fragmenten

  • Chlorella-Algen-Einlagen zur Bindung von Quecksilber

  • Zur Verhinderung von Quecksilberdampfbildung arbeiten wir mit einem niedrig drehenden Hartmetall-Fräser.

  • Mund-Nasen-Schutz / Goldmaske

  • Große Spezialabsaugung als zusätzlicher Schutz vor Quecksilberdampf

  • Frischluftzufuhr bzw. Luftreinigungsgerät während der Behandlung

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.