Metallfreie Implantate aus Zirkondioxid

Implantologie in Wien 1010 & Stetten

Zahnästhetik am Kohlmarkt in Wien und Stetten

Bei Zahnimplantaten handelt es sich um künstliche Zahnwurzeln, die verloren gegangene Zähne ersetzen. Im Gegensatz zu Kronen und Brücken ermöglichen sie einen vollständigen festsitzenden Zahnersatz, wodurch sich das Risiko für Kariesbildung verringert. Bei Zahnästhetik am Kohlmarkt in Wien und Stetten achten wir in diesem Zusammenhang besonders auf die Verwendung biokompatibler Materialien.

Ästhetisch und sicher – Das Zirkon-Implantat

Wir verwenden als Zahnersatz metallfreie Lösungen aus Zirkondioxid mit überragender Ästhetik. Unsere Implantate aus Zirkon verfügen über eine extrem raue Oberfläche, was für den Patienten maximale Sicherheit bedeutet. Periimplantitis, eine weit verbreitete Erkrankung bei Titanimplantaten, wurde bei Zirkondioxid-Implantaten noch nie beobachtet.

Implantologie Wien: Biokompatibilität

Unsere Zirkon-Implantate können individuell nach den Bedürfnissen des Patienten hergestellt werden. Es hält ein Leben lang und bringt ein nachweislich verringertes Risiko von Allergien und anderen Unverträglichkeitsreaktionen mit sich. Der schraubenlos-prothetische Ansatz macht zusätzliche restaurative Hilfen überflüssig und ermöglicht ein komfortables und angenehmes Tragen.