Gleichmäßig schöne zähne

Veneers Zähne in Wien 1010  ✓ Neue Zähne

Zahnästhetik am Kohlmarkt in Wien und Stetten

Veneers sind Keramikverblendschalen, mit deren Hilfe das Gebiss wieder perfekt in Form gebracht wird. Veneers Zähne in Wien 1010 & Stetten ✓ Neue Zähne.

Schöne Zähne steigern unsere Attraktivität und wirken sich positiv auf Gesundheit und Wohlbefinden aus. Mithilfe innovativer Techniken und sorgfältiger Materialauswahl ist es heute möglich, ein optisch ansprechendes Gesamtbild von Zähnen und Zahnfleisch zu erzielen. Ein besonderer Praxisschwerpunkt liegt dabei auf der Behandlung mit Veneers.

Veneers: Keramikverblendschalen für ein ästhetisches Erscheinungsbild

Dünne Keramikschalen, so genannte Veneers, können selbst aus stark unförmigen, abgenutzten oder verfärbten Zähnen wieder ein perfektes Gebiss zaubern. Anders als bei der Überkronung wird die gesunde Zahnhartsubstanz vor Behandlungsbeginn nur geringfügig abgeschliffen, wodurch der natürliche Zahn erhalten bleibt. Diese minimale Präparation der Zähne, ein klares Behandlungsziel sowie eine exakte Planung bilden die drei Säulen einer erfolgreichen Therapie.

Wie lange halten Veneers?

Durch eine genaue Planung und richtige Therapieauswahl können Veneers bei guten Mundpflege über 15 Jahre und länger halten.

Ablauf einer Veneer Behandlung?

Es werden zumindest 2-3 Behandlungssitzungen benötigt – die ersten Behandlungssitzungen drehen sich um die Planung und Kommunikation mit dem Zahntechniker.

 

Nach einer genauen Behandlungsplanung werden die Zähne präpariert und mit temporären Provisorien (wenn nötig) versorgt.

 

Nach 7-10 Tagen sind die Veneers fertig und werden nach Anprobe/Farbkontrolle in Rücksprache mit dem Patienten mit der sogenannten Adhäsivtechnik (Klebetechnik) sorgfältig in den Zahn eingeklebt.

Unterschied zwischen Veneer und Inlay?

Die Form eines Veneers variiert aber man kann es sich als Schale vorstellen – Das Einsatzgebiet ist hauptsächlich im Frontzahngebiet. Inlays sind dagegen kleine Keramikfüllungen die zur Wiederherstellung großer Defekte an der Kaufläche von Seitenzähnen verwendet werden.

Was ist besser – Veneer oder Krone?

Veneer-Versorgungen sind minimalinvasive Behandlungen – d.h. es muss nur ein minimaler Abtrag der gesunden Zahnsubstanz erfolgen.

 

Im Gegensatz dazu muss bei einer Kronenpräparation genügend Platz weggeschliffen werden weshalb die Krone in einem modernen Behandlungskonzept als letzte Behandlungsoption eingesetzt werden sollte.

Veneers Zähne in Wien 1010 & Stetten

Gerne informieren wir Sie bei einem Gespräch in unserer Zahnarztpraxis in Wien oder in Stetten auch über weitere ästhetische Zahnbehandlungsmethoden wie Bleaching, Vollkeramikrestauration, Rezessionsdeckung bei Zahnfleischrückgang oder Gummy-Smile-Behandlung.