Small logo

Mundhygiene: die Professionelle Zahnreinigung

13. Oktober 2019

Das Zahnarzt-Team von Zahnästhetik am Kohlmarkt informiert wie Sie Ihre Zähne und Zahnfleisch langfristig gesund und Mithilfe einer professionellen Mundhygiene / Zahnreinigung ein strahlend weißes Lächeln erhalten.

Eine professionelle Mundhygiene zählt, neben der häuslichen Zahnpflege, zu den besten Vorsorgen um seine Zähne vor Karies, Zahnbelag oder Paradontitis zu schützen. Denn anders als bei der Reinigung daheim, werden bei einer professionellen Mundhygiene auch Bereiche im Mund gesäubert, welche mit einer herkömmlichen Reinigung oft nur schwer zu erreichen und sich somit oftmals entziehen. Eine mindestens einmal pro Jahr umfassende Paradontalbehandlung in unserer zahnärztlichen Ordination ist daher der beste Weg um Sie vor gesundheitlichen Zahnschäden zu bewahren.

Die zahnärztlich durchgeführte Mundhygiene dient der Beseitigung von bakteriellen Zahnbelägen, Verfärbungen sowie Plaque. Bei Plaque handelt es sich um einen Film, welcher sich aus Nahrungsresten, Bakterien und den körpereigenen Stoffwechselprodukten zusammensetzt und sich bei nicht entfernen verhärtet und sich zu Zahnstein bildet. Dieser Zahnstein lässt sich im Anschluss mit herkömmlichen Mitteln nicht mehr entfernen und muss von einem Zahnarzt abgetragen werden.

Aber nicht nur dem Aussehen Ihrer Zähne ist eine professionelle Reinigung zugänglich sondern sie beugt darüber hinaus auch noch der Gesundheit Ihrer Zähne vor, indem sie vor Karies und Parodontitis (Rückgang des Zahnfleischs) schützt.  Ein Umstand der besonders wichtig für Raucher, Diabetiker und immungeschwächte Patienten ist, da diese über ein erhöhtes Risiko, an Parodontitis zu erkranken verfügen und aus diesem Grund eine regelmäßige Zahnhygiene besonders ernst nehmen sollten. Erste ernstzunehmende Warnsignale sind unter anderem Zahnfleischbluten und Mundgeruch. Da diese Indizien für eine Zahnfleischentzündung sein könnten.

Generell gesprochen sollte aber jeder parodontale Keime und Entzündungen ernst nehmen, da diese nicht nur zu Zahnverlust führen können, sondern gravierende Erkrankungen (Herz) in unserem Körper hervorrufen und zu einem erhöhten Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko führen können.

Die Vorteile einer professionellen Zahnreinigung im Überblick:

  • Vorsorge gegen Karies, Paradontitis und Entzündungen
  • Entfernung von Zahnbelägen und Zahnstein (Plague)
  • Hilfe gegen Mundgeruch und Zahnfleischblutungen
  • Trägt dazu bei das natürliche weiß der Zähne zu erhalten

Was Sie für Ihre Zahngesundheit selbst tun können

  • Minimum zweimal täglich Zähne putzen
  • Zahnzwischenräume reinigen mittels Zahnseide
  • Regelmäßige Kontrollbesuche bei Ihrem Zahnarzt

Wie lange dauert eine Zahnreinigung?

Im Durchschnitt liegt die Dauer einer Sitzung bei etwa 45 Minuten. Dies ist aber natürlich von Patienten zu Patienten je nach Zustand der Zahngesundheit individuell.

Wie oft sollte eine professionelle Mundhygiene gemacht werden?

Eine professionelle Zahnreinigung sollte in regelmäßigen halbjährlichen Abständen durchgeführt werden. Ist man bereits durch Zahnerkrankungen wie z.B. Paradonditis vorbelastet, empfiehlt es sich durchaus eine Zahnreinigung öfters zu machen. Dies gilt übrigens auch für Träger von festsitzenden Zahnspangen, da bei diesen Speisereste noch leichter hängen bleiben können, was zu einer erhöhten Ansammlung von Bakterien führen kann.

Kontakt
office@zahnaesthetik-wien.at
Kohlmarkt 7/1/4/34
1010 Wien